07. April 2024

Denk Mal Am Ort - 2024

Ticket buchen

Ein Gebäude als Zeitzeuge - die Villa 102


Im Rahmen der stadtweiten Initiative Denk Mal Am Ort öffnet die KfW Stiftung am 7. April 2024 die Türen der historischen Villa 102.

Dr. phil. Albert Sondheimer zog 1918 mit seiner Frau Margarete und den vier Töchtern Auguste Ellen, Erna, Anna und Eva in die Villa Bockenheimer Landstraße 102 ein. Ein Hausbesuch in der Villa ermöglicht Einblicke in das Architekturdenkmal von 1912 und erzählt die Geschichte der Familie Sondheimer, die 1932 Deutschland verlassen musste. Die über hundertjährige bewegte Chronik der Villa 102 zeugt vom großbürgerlichen Frankfurter Westend und jüdischem Leben in Frankfurt, aber auch von Vertreibung und Enteignung während der Zeit des Nationalsozialismus. 

Laura Vollmers gibt um 14 und 16 Uhr einen Einblick in das Leben der Familie Sondheimer in der Villa 102.
Wer nicht vor Ort sein kann, hat die Möglichkeit, das Haus im virtuellen Rundgang zu besuchen.

 


 

Laura Vollmers ist Kunsthistorikerin und  Provenienzforscherin aus Frankfurt. Ihr Forschungsschwerpunkt ist die Aufarbeitung des Nationalsozialismus, jüdische Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts sowie Kunstmarktnetzwerke in Deutschland. 

Fakten:

Datum: So, 07. Apr 2024, 14:00 Uhr

Ort: Villa 102 Bockenheimer Landstraße 102, 60323 Frankfurt am Main


Führungen durch die Villa 102 um 14 Uhr & 16 Uhr. 

Die Plätze sind begrenzt - eine Anmeldung ist erforderlich.

Weitere für Sie interessante Veranstaltungen: