Inklusion im Sport – Kostenlose Fortbildung am Wochenende


Seit der Behindertenrechtskonvention der UN (2006) ist Inklusion das politische Ziel. Barrieren bei der Umsetzung gibt es aber nicht nur baulich, Barrieren gibt es gerade auch beim Denken.

Hier hat der Breitensport eine zentrale Rolle, denn hier kann Inklusion spielerisch erfahren und gelebt werden. Deshalb haben der Landessportbund Hessen mit der Sportjugend und die KfW Stiftung die Initiative „Inklusion im Sport – selbstverständlich“ ins Leben gerufen. Mit einem zweistufigen Wochenendseminar sollen geistige und praktische Barrieren im Breitensport abgebaut, Anleitung zur Umsetzung gegeben und mit erfolgreichen Praxisbeispielen zur Nachahmung angeregt werden. Hauptberuflich oder ehrenamtlich Tätige im Schul- und Breitensport können kostenlos teilnehmen.

Partner


Programmleitung

Pia Puljanic
 


Bildnachweise:

01. Bild: Quelle: SOD, Urheber / Fotograf: Binh Truong
02. Bild: Quelle: SOD, Urheber / Fotograf: Andreas Endermann
03. Bild: Quelle: SOD, Urheber / Fotograf: Jörg Brüggemann/OSTKREUZ
04. Bild: Quelle: SOD, Urheber / Fotograf: Stefan Holtzem